Maulbeeren: Kleine Kraftprotze

Die Maulbeere gehört zu den ältesten Kulturpflanzen der Welt und wurde in Asien schon vor vielen tausend Jahren angebaut – ihre Blätter sind für die wählerische Seidenraupe die einzig akzeptable Nahrung. Die Früchte des Maulbeerbaums erinnern an längliche Brombeeren, auch  im Geschmack. Bei uns sind sie meist nur getrocknet erhältlich, verlieren leider ihre schöne Farbe, schmecken dafür fein und süss.…

Read more

Kaffee macht’s bunt im Kopf

Im fernen Königreich Kaffa (im heutigen Äthiopien) sollen einst Ziegen von einem Strauch mit dunkelgrünen Blättern und kirschroten Früchten gegessen und den Hirten mit ihrem Herumspringen die ganze Nachtruhe gestohlen haben. Als dies Mönche vom nahegelegenen Kloster erfuhren, kosteten sie ebenfalls von den Früchten und konnten nun – so besagt die Legende – die ganze Nacht hindurch beten und meditieren.…

Read more