Style Anti-Aging: Kurkuma
 

In der indischen Küche galt Curcuma (Gelbwurz) als heilige Knolle. Viele der ihr zugeschriebenen Heilkräfte lassen sich heute wissenschaftlich bestätigen. Curcumin, der aktive Wirkstoff in Curcuma,  ist einer der am besten erforschten Pflanzenextrakte weltweit. In den letzten Jahren ist die Forschung über Curcumin buchstäblich explodiert und momentan sind mehr als 2000 wissenschaftliche Publikationen erschienen: Ihre antientzündlichen Eigenschaften beruhen auf den selben Prozessen, wie die Wirkung von Ibuprofen und können bei Arthrose schmerzlindern wirken. Ein Blick auf die Tumorstatistiken in Indien und Europa zeigt: Dickdarmkrebs ist in Ländern mit Curcuma-Küche nahezu nicht existent. 

Wichtig: Piperin im Schwarzpfeffer ist für die Aufnahme von Curcumin unentbehrlich, nehmen Sie eine Prise Pfeffer zu frischem Curcuma oder unsere redwoods yellow activate, die zusätzlich Epigallocatechinat (ECGC) aus Grüntee enthalten und stresslindernd wirken.