Was ist Aqualyx®?

Aqualyx® ist eine von dem Ästhetischen Chirurgen, Professor Pasquale Motolese aus Rimini, entwickelte Lösung für die Behandlung von lokalisierten Fettdepots. Nach 7 Jahren Forschung wurde Aqualyx 2002 als Medizinprodukt zugelassen und findet seither eine breite Anwendung mit weit über 1 Million Behandlungen.

Aqualyx® wird punktgenau direkt in die betroffenen Bereiche injiziert, das Fett wird dabei vom Körper auf natürlichem Wege und dauerhaft abgebaut. Der Körperumfang dieser Region verringert sich meßbar.

Aqualyx® Anwendungsgebiete

  • Doppelkinnaqualyx

  • Hüften

  • Reiterhosen

  • Oberarm

  • Abdomen (Bauch)

  • Oberschenkel Innenseite

  • Knie

  • Lipome

  • Gynäkomastie (männliche Brust)

  • Stiernacken

Nach der Injektion kann es zu Schwellungen, kleinen oberflächlichen Hämatomen oder leichten bis mittelschweren Hautrötungen kommen, die für diesen Behandlungstyp als normal gelten und sich innerhalb von einigen Tagen vollständig auflösen. Auch wenn die Behandlung mit Aqualyx® in der Regel gut vertragen wird, sind seltene Fälle von vorübergehenden Schmerzen möglich.

Preis pro Behandlung: 

Je nach Grösse des Fettdepots CHF 200 - 500/Behandlung, die Behandlung erfolgt 4-6 mal pro Region